Karibik-Cup Qualifikation 2017

  • Teilen
siehe

Erste Runde Gruppe 1

St. Kitts und Nevis6
Antigua und Barbuda3
Aruba0
siehe

Erste Runde Gruppe 2

Grenada6
Amerikanische Jungferninseln3
Sint Maarten0
siehe

Erste Runde Gruppe 3

Französisch-Guayana3
Bermuda3
Kuba3
siehe

Erste Runde Gruppe 4

Dominikanische Republik3
Curaçao3
Barbados3
siehe

Erste Runde Gruppe 5

Guyana6
Puerto Rico3
Anguilla0
siehe

Erste Runde Gruppe 6

Guadeloupe3
Suriname3
siehe

Erste Runde Gruppe 7

Martinique6
Dominica3
Britische Jungferninseln0
siehe

Zweite Runde Gruppe 1

Puerto Rico6
Antigua und Barbuda3
Grenada0
siehe

Zweite Runde Gruppe 2

Martinique6
Guadeloupe3
Dominica0
siehe

Zweite Runde Gruppe 3

Curaçao6
Guyana3
Amerikanische Jungferninseln0
siehe

Zweite Runde Gruppe 4

Dominikanische Republik6
Französisch-Guayana3
Bermuda0
siehe

Zweite Runde Gruppe 5

St. Kitts und Nevis6
Suriname3
St. Vincent und die Grenadinen0
siehe

Dritte Runde Gruppe 1

Jamaika6
Suriname3
Guyana0
siehe

Dritte Runde Gruppe 2

Französisch-Guayana6
Haiti3
St. Kitts und Nevis0
siehe

Dritte Runde Gruppe 3

Curaçao6
Antigua und Barbuda3
Puerto Rico0
siehe

Dritte Runde Gruppe 4

Martinique6
Trinidad und Tobago3
Dominikanische Republik0
siehe

Play-offs um Platz fünf

Haiti6
Suriname3
Trinidad und Tobago0

Top-Stories

Karibik-Cup 2017
Karibik-Cup 2017 : Haiti 4-3 Trinidad und Tobago 08/01/2017

Haiti besiegt Trinidad und Tobago in der Verlängerung und qualifiziert sich für die nächste Runde des Karibik-Cups

COUVA, 8. Januar 2017 / AMP — Karibik-Cup-Quali 2017 : In einem Qualifikationsspiel zu des Karibik-Cups hat die haitianische Nationalmannschaft am Sonntagnachmittag im Ato-Boldon-Stadion einen 4:3-Sieg in der Verlängerung (2:2 nach regulärer Spielzeit) gegen Trinidad und Tobago eingefahren. Haiti qualifizierte sich somit für die nächste Runde des Karibik-Cups. Trinidad und Tobago muss das Turnier verlassen.

page served in 0.229s (2,6)